Antrag – Spielplatz Göbensiedlung

Beschlussentwurf:

Der Stadtrat beschließt, die Verwaltung wird aufgefordert Maßnahmen zu ergreifen um den Spielplatz in der Göbensiedlung an der festgesetzten Stelle zu sichern und für eine dauerhafte Nutzung in der ursprünglichen Ausgestaltung zugänglich zu halten.

Begründung:

Der Spielplatz in der Göbensiedlung gehört mit seinen fast 3800 m² nicht nur zu den größten Spielplätzen in Koblenz. Der Spielplatz war auch von Anfang an so ausgestaltet, dass Kleinkinder bis zum jugendlichen Alter den Spielplatz benutzt haben. Das ist vor allem für Familien mit Kindern in unterschiedlichem Alter wichtig, da Spielangebote altersübergreifend angeboten werden. Auch die Aufenthaltsqualität für die begleitenden Erwachsenen ist enorm. Besonders der große Baumbestand bietet ein einmaliges Refugium.

Besonders im letzten Sommer ist der Unterschied zu anderen Spielplätzen im Stadtteil spürbar gewesen, weil in dem sehr verschatteten Bereich des Spielplatzes ein Aufenthalt im Freien auch mit Kleinkindern möglich war.

Der Spielplatz ist, sofern es die Witterung zulässt, das ganze Jahr über sehr frequentiert und muss unbedingt erhalten werden. Das kann unter anderem über die Festsetzung in einem Bebauungsplan geschehen oder auch über Grunderwerb.

Stellungnahme / Antwort der Verwaltung