Video

Der Koblenzer Stadtwald braucht eine Atempause!

Die letzten Dürresommer haben dem Wald erheblich unter Stress gesetzt und die Bäume noch anfälliger für Krankheiten und Schädlinge gemacht. Die GRÜNE Fraktion wird in der nächsten Stadtratssitzung, zusammen mit den Freien Wählern und der Linke, einen Antrag auf einen vorläufigen Einschlagstopp im Stadtwald stellen. Unsere umweltpolitische Sprecherin Dr. Tabea Stötter erklärt, warum ein vorläufiger Einschlagstopp so wichtig ist.

Weiterlesen »